1. Leben
  2. Bildung und Beruf

Neubrandenburg: Neubrandenburg: Neuer Master Gesundheitsförderung und Prävention

Neubrandenburg : Neubrandenburg: Neuer Master Gesundheitsförderung und Prävention

Die Hochschule Neubrandenburg startet den Studiengang Gesundheitsförderung und Prävention. Der berufsbegleitende Master beginnt erstmals zum Wintersemester 2016/2017 und ist eine Kooperation mit der International Health Qigong Federation, teilt die Hochschule mit.

Studenten beschäftigen sich mit Themen wie Stress- und Selbstmanagement sowie gesundem Bewegungsverhalten. Dabei verbinden sie Kenntnisse aus den Gesundheitswissenschaften mit Präventionsstrategien aus der traditionellen chinesischen Medizin.

Die Studiengebühren liegen bei rund 200 Euro pro Monat. Bewerber brauchen mindestens ein Jahr Berufserfahrung. Absolventen sollen etwa Entspannungskurse in Betrieben geben können. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli.

(dpa)