1. Leben
  2. Bildung und Beruf

Berlin: Lieber ohne Lift: So bleiben Mitarbeiter im Winter fit

Berlin : Lieber ohne Lift: So bleiben Mitarbeiter im Winter fit

Das Weihnachtsgeschäft steht kurz vor der Tür - für viele Beschäftigte bedeutet das Stress pur. Um jetzt nicht krank zu werden, sollten Mitarbeiter vorsorgen und zum Beispiel häufiger als sonst ihre Hände waschen. Das raten die Arbeitsmediziner vom Verband der TÜV (VdTÜV).

Auf diese Weise beseitigen Mitarbeiter Viren und Bakterien, die etwa beim Händeschütteln übertragen wurden. Außerdem sollten sie enge Räume wie Aufzüge meiden. Die Gefahr ist dabei groß, sich per Tröpfcheninfektion bei Kollegen anzustecken.

Teilen sich mehrere Personen einen Computer, wischen sie die Tastatur und Maus am besten regelmäßig mit Desinfektionsmittel ab, rät der VdTÜV. Auch das verhindert, sich gegenseitig anzustecken. Solche Desinfektionsmittel sind in Drogerien oder Apotheken zu kaufen.

Gleichzeitig nehmen Beschäftigte am besten verstärkt Vitamin A, C und E zu sich, teilt der VdTÜV mit. Das ist etwa enthalten in Zitrusfrüchten oder heimischem Wintergemüse wie Kohl und Pastinaken. In der Freizeit gehen Arbeitnehmer am besten regelmäßig in die Sauna. Das kurbelt den Stoffwechsel an und hält fit. Den Alkoholkonsum sollten Beschäftigte reduzieren. Alkohol kann das Immunsystem schwächen und Infektionen begünstigen.

(dpa)