1. Leben
  2. Bildung und Beruf

Berlin: Industriemechaniker ist der beliebteste Ausbildungsberuf

Berlin : Industriemechaniker ist der beliebteste Ausbildungsberuf

Industriemechaniker ist der beliebteste Ausbildungsberuf. Er löste die Bankkaufleute auf dem Spitzenplatz ab. Dieser landet in diesem Jahr auf den zweiten Platz. Das geht aus dem neuen Ausbildungsreport des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) hervor. Den dritten Rang nehmen diesmal die Industriekaufleute ein.

Unverändert große Probleme gibt es laut DGB in Hotels und Gaststätten. Angehende Köche liegen auf dem 23. Rang, Hotelfachleute belegen Platz 24.

Eine schlechte fachliche Anleitung, permanent viele Überstunden, ein oft rauer Ton und der Eindruck, ausgenutzt zu werden, bestimmen bei vielen Azubis in dieser Branche den Arbeitsalltag, erklären die Autoren des Reports. Den letzten Rang im Gesamtranking nimmt dieses Jahr die Ausbildung zum Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk ein. Für den Ausbildungsreport wurden zwischen September 2012 und April 2013 rund 18.650 Auszubildende befragt.

(dpa)