1. Leben
  2. Bildung und Beruf

Düsseldorf: Bislang weniger Lehrstellen-Bewerber fürs neue Ausbildungsjahr

Düsseldorf : Bislang weniger Lehrstellen-Bewerber fürs neue Ausbildungsjahr

Weniger junge Leute als in den Vorjahren suchen derzeit eine Lehrstelle in Nordrhein-Westfalen. „Der demografische Wandel macht sich bemerkbar”, sagte eine Sprecherin der Regionaldirektion für NRW der Bundesagentur für Arbeit in Düsseldorf, „wir haben von Jahr zu Jahr weniger Bewerber”.

Bis Ende April hätten im Vergleich zum Vorjahr 3,1 Prozent oder fast 3600 junge Leute weniger eine Ausbildungsstelle gesucht.

Insgesamt haben sich seit dem 1. Oktober 2014 knapp 112.000 Jugendliche bei den Jobcentern und Arbeitsagenturen in NRW gemeldet. Davon hatten bis Ende April schon 22.700 einen Ausbildungsvertrag unterschrieben. Im gleichen Zeitraum gingen mehr als 88.000 Angebote von Betrieben für einen Ausbildungsplatz ein. Arbeitsmarktexperten erwarten, dass die Bewerberzahlen um Lehrstellen langfristig auch deshalb weiter sinken werden, weil mehr Schüler Abitur machen und studieren wollen.

Das Ausbildungsjahr beginnt in der Regel zum 1. August oder zum 1. September. Auf dem Ausbildungsmarkt läuft derzeit die heiße Bewerbungsphase.

(dpa)