1. Leben
  2. Bildung und Beruf

Berlin: Bei Interesse an Prüfertätigkeit an die Kammern wenden

Berlin : Bei Interesse an Prüfertätigkeit an die Kammern wenden

Sich als Prüfer in der Berufsausbildung zu engagieren, kann eine interessante neue Herausforderung sein. Die Ehrenamtler nehmen Azubis etwa die Abschlussprüfung ab. Darauf weist der Deutsche Industrie- und Handelskammertag in der Zeitschrift „Position” (Ausgabe 1/2016) hin.

<

p class="text">

Für die Arbeit gibt es zwar kein Geld, Prüfer erhalten aber kostenlos Schulungen etwa zu Neuerungen bei Ausbildungsprofilen. Wer sich dafür interessiert, sollte sich bei seiner Kammer vor Ort melden. Mitzubringen sind etwa gutes pädagogisches Gespür sowie hohes Verantwortungsbewusstsein.

(dpa)