1. Leben
  2. Bildung und Beruf

Suhl: Antrag auf Berufsausbildungshilfe vor Ausbildungsbeginn stellen

Suhl : Antrag auf Berufsausbildungshilfe vor Ausbildungsbeginn stellen

Brauchen Jugendliche Berufsausbildungsbeihilfe (BAB), sollten sie diese vor Ausbildungsbeginn beantragen. Darauf weist die Arbeitsagentur Suhl hin.

Denn BAB kann frühestens ab dem Zeitpunkt der Antragstellung und nicht rückwirkend gezahlt werden. BAB können zum Beispiel Jugendliche erhalten, die für die Ausbildung von zu Hause ausziehen müssen und finanziell sonst nicht über die Runden kommen.

Die Höhe der BAB hängt zum Beispiel vom Alter, dem Familienstand, der zu zahlenden Miete und dem Einkommen der Eltern ab. BAB müssen Jugendliche bei der Arbeitsagentur vor Ort beantragen. Die Unterlagen können sie kostenlos unter der Rufnummer 0800/45 55 500 anfordern.

(dpa)