1. Leben
  2. Bauen und Wohnen

Wohnzimmer einrichten: Tipps & Tricks

Tipps & Tricks : Wohnzimmer als Wohlfühloase einrichten

Das Wohnzimmer ist der Mittelpunkt für die gesamte Familie und Gäste. Hier wird gegessen, TV geschaut, entspannt und gefeiert. Damit der Raum dazu einlädt, schöne Stunden miteinander zu verbringen, sollte er auch entsprechend eingerichtet und gestaltet sein.

Nur ein gemütliches Wohnzimmer lädt zum Verweilen und Relaxen ein. Mit den folgenden Tipps wird aus dem Raum eine Wohlfühloase.

Wohnzimmer einrichten - die Basiselemente

Beim Einrichten des Raums müssen zunächst einmal die verschiedenen Funktionen definiert werden, um allen Bedürfnissen gerecht zu werden: Wie viele Familienmitglieder gibt es? Entsprechend groß und gemütlich sollte die Couch sein. Genügend Platz und Bequemlichkeit bieten hier Wohnlandschaften in einer L- oder U-Form, welche zu einer entspannten Atmosphäre beitragen. Beistelltische sind ebenfalls dekorativ und setzen praktische Akzente, denn sie bieten mit wenig benötigtem Platz Fläche für Accessoires und vieles mehr.

Guter Tipp: Besonders elegant wirkt es, wenn die Couch und der Tisch in der Mitte des Raums stehen. Wenn die übrigen Wohnzimmermöbel an die Wand gestellt werden, geht weniger Platz verloren. Das Wohnzimmer sollte daher groß genug sein.

Ist der Raum kleiner? Sitzgruppen aus luftigen Sofas und Sesseln oder Hockern sind hier besser geeignet als eine wuchtige Couch. Ein funktionales Schlafsofa ist zum Beispiel eine komfortable Sitzmöglichkeit und zum anderen lässt es sich für Übernachtungsgäste im Handumdrehen zum Bett umfunktionieren.

Gibt es einen zusätzlichen Raum zum Essen, beispielsweise in der Küche? Falls der Platz hier nicht ausreicht, kann im Wohnzimmer ebenfalls ein Esstisch stehen, an dem sich alle wohl fühlen. Auch die moderne Wohnwand ist ein weiteres Highlight für das Wohnzimmer. Zur gemütlichen Stimmung trägt es bei, wenn sie mit farbigen LED-Stripes beleuchtet wird. Im Idealfall sind die verschiedenen Bereiche zum Essen und Relaxen optisch voneinander getrennt. In einem großen Wohnzimmer kann ein Raumteiler eine gute Wahl sein.

Den passenden Stil für das Wohnzimmer auswählen

Der moderne Stil zeichnet sich durch klare Formen aus. Möbel in Hochglanzoptik unterstreichen den Look. Der Landhausstil ist gemütlich und rustikal. Hier passen besonders Einrichtungsgegenstände aus hellem Holz und grobe Möbel wie Schränke und Tische. Geeignet sind zudem Textilien in dezenten Nuancen, aber auch leuchtende Farben und Muster wie Rot und Karos.

Für genügend Gemütlichkeit sorgen Kissen auf dem Sofa und ein Hochflor-Teppich. Im skandinavischen Wohnzimmer überwiegt das schlichte und minimalistische Design. Hier runden beispielsweise ein Massivholz Esstisch und eine Wohnwand aus hellem Holz den Look optimal ab.

Typisch für den Industrial-Look sind dagegen Möbel aus unlackiertem Stahl, aber auch dunklen Hölzern. Sie erinnern an alte Fabrikhallen. Dazu werden abgewetzte Vintage-Ledersofas kombiniert. Der Industrial-Stil ist eher kühl und reduziert.

Wohnzimmer mit schönen Farben gestalten

Je kleiner der Raum ist, desto heller sollten grundsätzlich die Farben sein. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt, doch zu bunt wirkt der Raum schnell einmal überfrachtet und ungemütlich. Ist das Sofa beispielsweise türkis, wird die Farbe am besten lediglich für eine Wand verwendet, um Akzente zu setzen.

Zarte Pastelltöne oder andere warme Farben wie Gelb oder Orange wirken sehr freundlich und schaffen eine gemütliche Wohlfühlatmosphäre im Raum. Mit kalten Farben wird es schwerfallen, ein behagliches Ambiente zu erzielen.

Auch die Beleuchtung ist entscheidend

Empfehlenswert ist die Verwendung von mindestens drei Lichtquellen. Ideal ist eine gelungene Mischung aus direkter und indirekter Beleuchtung. Damit entsteht in jeder Situation eine stimmungsvolle Atmosphäre. Egal, ob beim Lesen, Fernsehen oder Entspannen, die Helligkeit kann der jeweiligen Stimmung angepasst werden. Ein Mix aus Deckenleuchte, Steh- und Tischlampe oder LED-Stripes und Kerzenlicht ist ideal.

Das Herzstück einer jeden Wohnung ist das Wohnzimmer. Es sollten alle notwendigen Möbelstücke wie ein ausreichend großes Sofa, ein Tisch und eine Wohnwand vorhanden sein. Wichtig ist aber auch, dass der Raum gemütlich und einladend wirkt, denn nur dann wird es möglich sein, hier schöne Stunden zu verbringen.

Für eine Wohlfühlatmosphäre sorgen ebenso passende Farben und die optimale Beleuchtung mit einer Kombination aus direktem und indirektem Licht.

(vo)