1. Leben
  2. Bauen und Wohnen

Hamburg: Sicheres Außenfeuer: Auf ebene Flächen achten!

Hamburg : Sicheres Außenfeuer: Auf ebene Flächen achten!

Feuerschalen und -körbe stehen auf einer ebenen Steinplatte oder auf Beton am sichersten. Geeignet seien auch verdichteter Sand und festgetretene Erde. Fackeln können Garten- oder Terrassenbesitzer in einem Metallfuß sichern - aber auch dann muss der Untergrund eben sein.

<

p class="text">

Denn Brandgefahr besteht vor allem dann, wenn die Fackeln umkippen. Daher sollten sie nicht in der Nähe von leicht brennbaren Materialien stehen, zum Beispiel inmitten von trockenem Laub. Stattdessen gehören Kerzenlöscher oder ein Eimer mit Wasser oder Sand neben die Feuerschalen und Fackeln.

(dpa)