1. Leben
  2. Bauen und Wohnen

Hamburg: Mieter dürfen Wohnung nur nach Rücksprache mit Vermieter umbauen

Hamburg : Mieter dürfen Wohnung nur nach Rücksprache mit Vermieter umbauen

Mieter sollten ihre Wohnung nicht ohne Rücksprache mit dem Vermieter umbauen. Denn wer sich ohne Erlaubnis an der Bausubstanz zu schaffen macht, kann abgemahnt werden, erklärt Siegmund Chychla vom Mieterverein zu Hamburg.

Mieter, die nach einer Abmahnung nicht zurückbauen, riskieren sogar die Kündigung. Eingriffe in die Bausubstanz sind zum Beispiel Wanddurchbrüche oder Anbauten.

Willigt der Vermieter in einen Umbau ein, sollte man sich von ihm schriftlich einen Verzicht auf Rückbauverpflichtung geben lassen. Dann kann die Wohnung beim Auszug im umgebauten Zustand bleiben.

(dpa)