1. Leben
  2. Bauen und Wohnen

Düsseldorf: Mieten in Nordrhein-Westfalen steigen deutlich

Düsseldorf : Mieten in Nordrhein-Westfalen steigen deutlich

Die Mieten in Nordrhein-Westfalen sind im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Nach dem am Donnerstag in Düsseldorf veröffentlichten „LEG-Wohnungsmarktreport NRW 2013” erhöhte sich bei Neuvermietungen die durchschnittlich verlangte Kaltmiete um 5,6 Prozent auf durchschnittlich 6,05 Euro pro Quadratmeter und Monat.

Besonders stark war der Mietanstieg bei hochwertigen Wohnungen in guten Lagen mit einem Plus von 15,3 Prozent. Doch auch Wohnraum der unteren Preisklasse verteuerte sich um 3,3 Prozent.

Die Preise für Eigentumswohnungen erhöhten sich um durchschnittlich 9 Prozent. Für die Studie hatte das private Wohnungsunternehmen LEG in Kooperation mit dem Immobilienberatungsunternehmen CBRE knapp 360.000 Mietangebote und mehr als 130.000 Kaufangebote ausgewertet.

(dpa)