Kaminofen beheizen mit Pellets: Revolution der Holzbefeuerung

Berlin: Kaminofen beheizen mit Pellets: Revolution der Holzbefeuerung

Ob nach einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt oder im Anschluss an einen anstrengenden Arbeitstag: In den kalten Monaten des Jahres will man es daheim einfach nur kuschelig haben. Dass dafür geheizt werden muss, ist Konsens. Lediglich bei der Wahl des Brennstoffs gehen die Meinungen auseinander.

Wer die Vorteile von Pellets kennt, weiß: Es könnte alles so einfach sein.

Große Auswahl an Pelletöfen

Pellets sind gepresste Kugeln oder Stäbchen, die aus

- Stärke-

- Wasser

- Sägespänen und

- Holzabfällen

bestehen. Mit ihnen lassen sich so genannte Pelletöfen beheizen, die es mittlerweile in zahlreichen Ausführungen gibt. Jene unterscheiden sich beispielsweise in ihrem Design, in der Größe, anhand ihrer Leistungsfähigkeit und Funktionen.

Was allen Modellen gemeinsam ist, sind die Flammen, die durch die geschlossene Tür eine behagliche Atmosphäre erzeugen. Mit beeindruckenden Wirkungsgraden von über 90 % nutzen sie einen sehr großen Anteil der zugeführten Energie. Für mehr Ideen und Beispiele genügt ein Klick.

Die Vorzüge von Pellets nutzen

Grundsätzlich ist das Heizen mit Pellets umweltschonender als jenes mit Öl. Sie und die Natur profitieren von einer fast Co2-neutralen Verbrennung, die anders als unter Verwendung von Holzscheiten auch noch sehr sauber ist. Pellets sind leicht zu portionieren und in den Ofen einzufüllen.

Zudem sparen Sie im Vergleich zum Kauf klassischen Heizöls Geld, da Pellets günstiger sind. Tipp: Setzen Sie auf Pellets aus regionaler Herstellung, sinkt durch kurze Transportwege die Belastung für die Umwelt noch mehr. Inaktivität ist ein weiteres Stichwort, das bei normalen Heizungen zu sorgenvollen Minen führen kann. Heizen Sie mit den gepressten Holzkugeln und -stäben, haben Sie bei Pelletöfen keine derartigen Probleme zu befürchten, wenn Sie ihn längere Zeit mal nicht nutzen.

Pelletofen in die Einrichtung integrieren

Pelletöfen sind nicht bloß Wärme erzeugende Unterstützer einer normalen Heizung beziehungsweise in kleineren Räumen oder bei sehr leistungsstarken Geräten Haupterzeuger von Wärme. Mit Pellets befeuerte Kaminöfen machen auch optisch richtig viel her, so dass sie als Einrichtungsgegenstand durchaus Potenzial besitzen.

Platzieren Sie doch Ihr Sofa mit Blickrichtung Pelletofen, um beim Lesen eines Buchs eingekuschelt in eine Decke die lodernden Flammen sehen zu können. Ob Sie Ihren heimischen Rückzugsort nach Feng Shui gestalten oder ihm ein Motto wie eine bestimmte Farbe geben, spielt weniger eine Rolle: Positionieren Sie Ihren Pelletofen unter Beachtung der Brandschutzbestimmungen so, wie Sie sich am wohlsten fühlen. Einrichtungstipps fürs Wohnzimmer helfen Ihnen dabei.

(vo)
Mehr von Aachener Zeitung