1. Leben
  2. Bauen und Wohnen

Bonn: Entsorgung von Laub im Wald ist strafbar

Bonn : Entsorgung von Laub im Wald ist strafbar

Wer Laub von seinem Grundstück einfach im Wald entsorgt, macht sich strafbar. Dafür kann es ein Bußgeld geben, erklärt die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen. Damit soll verhindert werden, dass artenreiche Waldränder durch fremdes Laub zerstört werden. Die Blätter sollten aber auch nicht im Restmüll landen.

<

p class="text">

Die Lösung? Kleine Mengen können in die Biotonne kommen, daneben könne es auf Wertstoffhöfen Möglichkeiten zur Entsorgung der Grünabfälle geben. Die Landwirtschaftskammer empfiehlt, das Laub in einer windgeschützten Ecke des Gartens zusammenzuharken. In dem Haufen können Kleintiere überwintern. Daneben schützt eine Laubdecke auf den Beeten die Pflanzen im Winter vor Frost, und durch die Verrottung erhalten die Böden neue Nährstoffe.

(dpa)