1. Leben
  2. Bauen und Wohnen

Rosenheim: An frostfreien Tagen Fensterdichtungen pflegen

Rosenheim : An frostfreien Tagen Fensterdichtungen pflegen

Frieren Fenster- und Türdichtungen bei Minusgraden fest, können sie brechen. Sie sollten daher an einem frostfreien Tag zunächst gereinigt werden, rät Jürgen Benitz-Wildenburg vom Institut für Fenstertechnik (ift) in Rosenheim (Bayern). Anschließend sollten sie mit Talkumpuder, der Feuchtigkeit aufsaugt, oder mit einem speziellen Pflegemittel für Dichtungen eingerieben werden.

Das halte das Material geschmeidig und verhindere, dass die Gummimischung festfriert.

Bei dieser Gelegenheit sollten auch die Wasserableitungen in den Fenster- und Türrahmen geputzt werden. Sind diese Abflusskanäle verstopft, könne kein Wasser abgeführt werden und es gefriert, erläutert Benitz-Wildenburg. Das kann zur Folge haben, dass der Rahmen beschädigt wird und er nicht mehr richtig schließt.

(dpa)