1. Leben
  2. Auto

Köln: Zweite Generation des Citroën C4 Picasso startet Mitte Juni

Köln : Zweite Generation des Citroën C4 Picasso startet Mitte Juni

Mitte Juni startet Citroën den Verkauf der zweiten Generation des C4 Picasso. Preise für den Kompaktvan nennt der französische Hersteller aber noch nicht. Der Wagen wird kürzer, flacher und 140 Kilogramm leichter als der Vorgänger.

Innen soll der 4,43 Meter lange und 1,61 Meter hohe Fünfsitzer dank des verlängerten Radstands dennoch mehr Platz bieten und mit 537 Litern ein für sein Format beachtliches Kofferraumvolumen.

Bei den Motoren werden Kunden voraussichtlich die Wahl zwischen je zwei Benzinern und Dieseln haben, die eine Leistungsspanne von 68 kW/92 PS bis 115 kW/156 PS abdecken. Der sparsamste Diesel soll sich mit 3,8 Liter begnügen (CO2-Ausstoß: 98 g/km).

Design und Ausstattung des rundum großzügig verglasten Vans hat Citroën gründlich modernisiert. Ins neue Cockpit wurde zum Beispiel serienmäßig ein Touchscreen integriert. Zur verfügbaren Sicherheitsausstattung zählen den Unternehmensangaben nach unter anderem Abstandstempomat, Gurtstraffer, automatisches Fernlicht und ein Totwinkelwarner. Später soll es auch wieder einen Grand Picasso mit sieben Sitzen geben, sagte eine Sprecherin.

(dpa)