1. Ratgeber
  2. Auto

München: Urlaub im Ausland: Auch tagsüber immer mit Licht fahren

München : Urlaub im Ausland: Auch tagsüber immer mit Licht fahren

Die Bestimmungen zum Fahren mit Licht während des Tages sind in vielen Ländern unterschiedlich - und Gesetze ändern sich häufig. Der Tüv Süd rät daher Autofahrern, die ohne automatische Tagfahrleuchten unterwegs sind, im Ausland immer mit Abblendlicht fahren statt ein Bußgeld zu riskieren.

In Italien zum Beispiel sei das Einschalten des Lichts am Tag auf Autobahnen und Staatsstraßen vorgeschrieben - letztere seien aber nicht immer sofort erkennbar.

Einen erhöhten Spritverbrauch müssen die Autofahrer nicht befürchten. Mit Abblendlicht verbrauche das Auto weniger als 0,15 Liter auf 100 Kilometer mehr, rechnet die Prüforganisation vor. Der Mehrverbrauch von Tagfahrleuchten lasse sich quasi nicht messen.

(dpa)