Stuttgart: Offener Porsche 911 kostet mindestens 100.532 Euro

Stuttgart: Offener Porsche 911 kostet mindestens 100.532 Euro

Bei Porsche geht der Modellwechsel des 911 Schlag auf Schlag: Kaum ist das neue Coupé vorgestellt, reichen die Stuttgarter das Cabrio nach.

Der offene Sportwagen wird im Januar auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit gezeigt und am 2. März in den Handel kommen, teilt Porsche mit.

Die Preise beginnen bei 100 532 Euro für das Carrera Cabrio mit 257 kW/350 PS starkem und 3,4 Liter großem Boxermotor. Das Carrera S Cabrio mit 3,8 Litern Hubraum und 294 kW/400 PS kostet mindestens 114 931 Euro.

Beide Varianten übernehmen das neue Design und den um zehn Zentimeter gestreckten Radstand des Coupés aus der intern 991 genannten Baureihe. Neu ist das elektrische Leichtbauverdeck: Es wurde laut Porsche so weiterentwickelt, dass die typische Dachkontur des 911 erstmals in vollem Umfang erhalten bleibt.