Köln: Niemals Diesel mischen: Keine Probleme bis minus 22 Grad

Köln: Niemals Diesel mischen: Keine Probleme bis minus 22 Grad

Man hört sie immer noch, vermeintliche Stammtischweisheiten, wonach Diesel im Winter etwa durch die Beigabe von Benzin oder Petroleum frostsicher gemacht werden soll. „Alles Humbug“, schimpft Hans-Ulrich Sander, Kraftfahrzeugexperte beim TÜV Rheinland in Köln und „zudem völlig überflüssig“.

(amv)