Affalterbach: Mercedes SLS als GT-Modell mit 20 PS mehr Leistung

Affalterbach: Mercedes SLS als GT-Modell mit 20 PS mehr Leistung

Der Mercedes SLS wird stärker und schneller: Für Oktober hat der Werkstuner AMG eine GT-Version des Flügeltürers angekündigt. Sie bekommt einen getunten V8-Motor mit 15 kW/20 PS mehr Leistung, ein strafferes Fahrwerk und ein dezent modifiziertes Design, teilt AMG weiter mit.

Die Preise beginnen bei 204.680 Euro für das Coupé und 213.010 Euro für den Roadster.

Mit einer Erhöhung des Spitzenladedrucks und einer Entdrosselung steigt die Leistung des 6,2 Liter großen Triebwerks dem Hersteller zufolge auf 435 kW/591 PS. Damit beschleunigt der Sportwagen in 3,7 Sekunden auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit ist auf 320 km/h begrenzt. Den Verbrauch gibt Mercedes mit 13,2 Litern an, was einem CO2-Ausstoß von 308 g/km entspricht.

Neben dem Motor hat AMG das Getriebe für kürzere Schaltzeiten optimiert sowie das verstellbare Fahrwerk härter abgestimmt - der „Comfort”-Modus wurde kurzerhand gestrichen.