1. Leben
  2. Auto

Köln: Mercedes hat die älteste und Seat die jüngste Kundschaft

Köln : Mercedes hat die älteste und Seat die jüngste Kundschaft

Betrachtet man die Werbespots und Anzeigen der diversen Automarken, so tummeln sich da überwiegend vergleichsweise junge Autofahrer im Bild. Die Realität schaut anders aus. Das ergab eine Untersuchung zum Alter der Kunden der zehn neuzulassungsstärksten Marken, vorgenommen von der online Neuwagenplattform MeinAuto.de in Köln.

Danach sind Neuwagenkäufer generell im Durchschnitt 48,5 Jahre alt. Ganz oben im Senioren-Ranking findet sich Mercedes. Der durchschnittliche Käufer eines Mercedes-Neuwagens war im letzten Jahr 55 Jahre alt und damit drei Jahre älter als ein Kunde des Premium-Konkurrenten Audi. Die jüngste Kundschaft unter den Premiumherstellern hat BMW: 49 Jahre alt ist der durchschnittliche Internetkäufer eines Neuwagens dieser Marke.

Die jüngsten Neuwagen-Käufer hat die spanische VW-Tochter Seat. Die Kunden sind im Schnitt 43 Jahre alt und damit zwölf Jahre jünger als Mercedes-Kunden. Seat hat damit auch die jüngste Käuferschaft innerhalb der vier anderen VW Konzernmarken in der Untersuchung: Skoda (49 Jahre), VW (50 Jahre) und Audi (52 Jahre). Nur minimal über dem Altersschnitt und damit im Mittelfeld der Altersskala landen die Volumenhersteller Ford, Opel und Renault. Das Durchschnittsalter der Kunden liegt jeweils bei 50 Jahren.

Untersucht wurden alle im Zeitraum vom 1. April 2013 bis 31. März 2014 über MeinAuto.de vermittelten Neuwagen der laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) zehn neuzulassungsstärksten Marken.

(amv)