1. Leben
  2. Auto

Köln: Mängelquoten bei Hauptuntersuchung: NRW hinter dem Durchschnitt

Köln : Mängelquoten bei Hauptuntersuchung: NRW hinter dem Durchschnitt

In Nordrhein-Westfalen haben in diesem Jahr 72,6 Prozent der zu einer Hauptuntersuchung vorgefahrenen Personenwagen die Hauptuntersuchung bei TÜV Rheinland auf Anhieb geschafft. Das heißt: 27,4 Prozent der Fahrzeuge zeigten erhebliche technische Mängel und erhielten im ersten Anlauf nicht die Prüfplakette. Dies geht aus einer Analyse von TÜV Rheinland in Köln hervor.

(amv)