1. Leben
  2. Auto

Kronberg: Jetzt mit Vierzylinder: Neues Basismodell für den Jaguar F-Type

Kronberg : Jetzt mit Vierzylinder: Neues Basismodell für den Jaguar F-Type

Porsche als Vorbild. Auch Jaguar bietet sein Sportmodell F-Type jetzt mit einem Vierzylindermotor an. Das neue Einstiegsmodell leistet 300 PS und ist sowohl als Cabrio und als Coupé erhältlich.

Es müssen nicht unbedingt sechs oder gar acht Zylinder sein. Wenngleich der Sound solcher Triebwerke natürlich einen besonderen Reiz besitzt - geht es um Leistung, können die aufgeladenen Motoren mit weniger Hubraum und Zylindern durchaus mithalten. Das, was Porsche bei den 718er Boxster- und Cayman-Modellen schon eindrücklich unter Beweis gestellt hat, unterstreicht nun Jaguar mit dem Zweiliter-Twin-Turbo. Der bisher stärkste Serien-Vierzylinder der Jaguar-Geschichte hat mit 150 PS pro Liter Hubraum die höchste spezifische Leistung aller F-Type-Antriebe und wuchtet 400 Newtonmeter (Nm) über eine Achtgang-Automatik Richtung Hinterachse.