1. Leben
  2. Auto

Berlin: Im Auto auf blinkende Elche und Lichterketten verzichten

Berlin : Im Auto auf blinkende Elche und Lichterketten verzichten

Autofahrer verzichten aus Sicherheitsgründen besser auf Weihnachtsdekoration im Auto. Das gilt sowohl für lose Weihnachtsmänner, Engel oder Elche auf der Hutablage, als auch für Lichterketten und sonstige Beleuchtung. „Bei einer Vollbremsung können Gegenstände wie Geschosse durch das Auto fliegen”, warnt Hannelore Herlan von der Deutschen Verkehrswacht.

Selbst Stofftiere können gefährlich sein, wenn sie bei einem Fahrmanöver in den Fußraum des Fahrers fallen und unter die Pedalen geraten.

Lichterketten schmücken häufig Lastwagen. Pkw-Fahrer sollten jedoch ganz auf weihnachtliche Innenraumbeleuchtung verzichten. „Das kann andere Verkehrsteilnehmer ablenken”, warnt Herlan. Doch auch für den Fahrer selbst ist die Situation ungewohnt: Die Lichter können zum Beispiel beim Schulterblick irritieren. „Das kann die entscheidende Sekunde Aufmerksamkeit sein, die man braucht, um einen Unfall zu verhindern.” Herlan rät grundsätzlich, die Weihnachtsdeko auf die Wohnung oder den Arbeitsplatz zu beschränken.

(dpa)