1. Leben
  2. Auto

Köln: Gerade im Winter: Volltanken und Reservekanister nicht vergessen

Köln : Gerade im Winter: Volltanken und Reservekanister nicht vergessen

Gerade im Winter ist ein möglichst vollgetanktes Auto wichtig. Bei längeren Staus oder Pannen kann die Heizung so möglichst lange funktionieren. Darauf weist der Tüv Rheinland hin. Ein voller Reservekanister bringt weitere Sicherheit.

Den Autofahrern rät der Tüv Rheinland zudem, im Winter folgende Utensilien im Auto parat zu haben: Ausreichend heiße Getränke, Proviant, Starthilfekabel, Abschleppseil, Schneeschaufel, Antibeschlagtuch, Eiskratzer und Entfrosterspray, Taschenlampe, Wolldecke, Schal, warme Kleidung und feste Schuhe.

Wichtig zudem: ein voller Handyakku, um mit dem Mobiltelefon Hilfe holen zu können. Die einheitliche europaweite Notrufnummer 112 beispielsweise könne man kostenfrei vom Festnetz oder Mobiltelefon überall in der europäischen Union nutzen, teilt der Tüv Rheinland mit.

(dpa)