München: Gebrauchtwagenkauf: Blendern auf der Spur

München: Gebrauchtwagenkauf: Blendern auf der Spur

Er sieht gut aus, wohl gepflegt, technisch ohne Mängel und auch der Preis stimmt. Zumindest auf dem Papier. „Doch in Wirklichkeit haben viele Anbieter von Gebrauchtautos ein eher taktisches Verhältnis zur Wahrheit“, schildert Philip Puls von TÜV Süd in München seine Erfahrungen: „Realität und Anzeige klaffen oft weit auseinander.“

Wer glaubt, auf eine professionelle Prüfung durch einen Kfz-Sachverständigen verzichten zu können, der tut gut daran, sich seine eigene Checkliste zu fertigen und abzuarbeiten. Per Telefon lässt sich dann im ersten Schritt die Spreu vom Weizen trennen.

(amv)
Mehr von Aachener Zeitung