1. Leben
  2. Auto

Düsseldorf: Elektroautos sind meist Firmenwagen

Düsseldorf : Elektroautos sind meist Firmenwagen

In Nordrhein-Westfalen waren zum Jahresbeginn gut 6,4 Millionen Pkws zugelassen. Darunter waren nach Angaben des Kraftfahrzeugbundesamtes rund 16.000 Hybridautos. Weitere 1860 Wagen waren reine Elektroautos. Die meisten davon sind Firmenwagen.

So sind zum Beispiel die Düsseldorfer Stadtwerke mit einem Teil ihrer Autos emissionsfrei unterwegs, beim Kosmetikhersteller LOréal können die Mitarbeiter elektrisch fahren, ebenfalls bei ThyssenKrupp und dem TÜV Rheinland.

Auch zahlreiche Car Sharing-Anbieter wie die Deutsche Bahn, Ruhrauto-e, Drive Car Sharing, Stadtmobil und Cambio haben Elektroautos in ihren Flotten. Nur wenige sind dagegen mit dem E-Auto privat unterwegs - und nutzen es dann auch nur als Zweit- oder Drittwagen, schätzt der Automobilclub ACE.

Ziel der Bundesregierung ist es, dass bis 2020 eine Million Elektroautos auf den deutschen Straßen im Einsatz sind. Bis 2030 sollen es sechs Millionen Fahrzeuge sein.

(dpa)