1. Leben
  2. Auto

München: BMW Z4 startet mit neuem Basismotor in die Open-Air-Saison

München : BMW Z4 startet mit neuem Basismotor in die Open-Air-Saison

Mit einem neuen Basismotor und leichten optischen Veränderungen macht BMW den Roadster Z4 startklar für die Open-Air-Saison. Das neue Einstiegsmodell Z4 18i mit 2,0 Liter großem und 115 kW/156 PS starkem Vierzylinder gibt es ab 33.950 Euro.

In dieser Variante schafft der Zweisitzer mit Stahl-Faltdach laut Hersteller 221 km/h und verbraucht im Schnitt 6,8 Liter (CO2-Ausstoß: 159 g/km). Daneben bietet BMW weiterhin zwei 2,0-Liter-Aggregate mit 135 kW/184 PS und 180 kW/245 PS sowie zwei Reihensechszylinder an, die aus 3,0 Litern Hubraum 225 kW/306 PS und 250 kW/340 PS schöpfen.

Zu den wenigen Änderungen am Außendesign des Z4 zählt die neue Scheinwerferform. Das Dach lässt sich laut BMW neuerdings auch während der Fahrt bis Tempo 40 öffnen und schließen. Außerdem besteht die Option auf ein Faltdach in Kontrastfarben.

(dpa)