1. Leben
  2. Auto

Kronberg: Beim Range Rover Sport wird die Leistungsspritze angesetzt

Kronberg : Beim Range Rover Sport wird die Leistungsspritze angesetzt

Land Rover entdeckt das Werkstuning für seine Geländewagen: Analog zu den R-Modellen der Schwestermarke Jaguar legt der britische Hersteller besonders leistungsstarke Varianten seiner Fahrzeugpalette auf.

Den Anfang macht der Range Rover Sport SVR, der am kommenden Wochenende beim Festival of Speed im englischen Goodwood zur Jungfernfahrt vor Publikum startet. Noch als Prototyp getarnt, soll er 2015 in Serie gehen, teilt die deutsche Niederlassung in Kronberg mit.

Der vornehme Kraftprotz wird vom bekannten V8-Aggregat mit 5,0 Litern Hubraum und Kompressoraufladung angetrieben. Dessen Leistung hat Land Rover für das SVR-Modell von 375 kW/510 PS auf 405 kW/550 PS gesteigert und auch am Sound des Motors getüftelt. Weitere Details zum laut Hersteller „stärksten Land Rover aller Zeiten” wurden noch nicht bekanntgegeben.

(dpa)