1. Leben
  2. Auto

Stuttgart: Autobahnvignette erst nach 18 Tagen gültig

Stuttgart : Autobahnvignette erst nach 18 Tagen gültig

Achtung heißt es bei der elektronischen Österreich-Vignette für die Benutzung von Autobahnen im Nachbarland. Für diese Variante braucht es eine Vorlaufzeit von 18 Tagen, aufgrund der europäischen Richtlinie zum Kundenschutz.

Daraus folgt, dass der erste Gültigkeitstag einer online gekauften Vignette der 18. Tag nach Erwerb ist. Darauf macht der Autoclub ACE in Stuttgart aufmerksam. Wer kurzfristig verreist, kauft also weiterhin die Klebevignette am Grenzübertritt.

Grundsätzlich ist bei Autofahrten in Österreich, der Schweiz sowie in Slowenien, Tschechien und Rumänien auf den Autobahnen eine Maut zu zahlen. Für Plaketten gibt es dazu Vorschriften, wo die Vignette zu platzieren ist. Auch wurden in den vergangenen Monaten in ganz Europa zahlreiche Umweltzonen eingerichtet.

Passende Vignetten, die vor der Einfahrt in das entsprechende Land beziehungsweise die Region auf der Windschutzscheibe anzubringen sind, können über die Autoclubs bestellt werden.

(amv)