1. Leben
  2. Auto

Ingolstadt: Audi gibt Vorgeschmack auf nächsten TT

Ingolstadt : Audi gibt Vorgeschmack auf nächsten TT

Beim Audi TT steht im nächsten Sommer ein Generationswechsel an. Für die Motorshow im Januar in Detroit hat der Ingolstädter Autobauer eine Designstudie angekündigt, die viele formale Details des neuen Sportwagens vorweg nehmen soll.

Anders als der TT ist das bislang namenlose Messemodell aber weder Coupé noch Roadster: Für den Showeffekt haben die Bayern ein zweitüriges Crossover-Modell mit großen Rädern und reichlich Bodenfreiheit gezeichnet. Laut Audi geben der weiterentwickelte Single-Frame-Grill und die stark betonten Linien auf den Flanken aber einen klaren Fingerzeig auf das Serienmodell.

Bis auf den Schriftzug „e-tron”, den Audi für Elektro- und Plug-in-Fahrzeuge verwendet, gibt es zum Antrieb der Studie noch keine Informationen. Sicher ist nur, dass der nächste TT den sogenannten modularen Querbaukasten des VW-Konzerns nutzt und somit für ihn eine ähnliche Motorenpalette zur Verfügung steht wie für den VW Golf. Mittelfristig spricht das für Diesel und Benziner mit 110 kW/150 PS bis 221 kW/300 PS.

(dpa)