Ingolstadt: Audi baut A1 in Kleinserie als Quattro mit 256 PS

Ingolstadt: Audi baut A1 in Kleinserie als Quattro mit 256 PS

Audi krönt die A1-Familie mit einem neuen Sportmodell: In einer Kleinserie von 333 Exemplaren bieten die Bayern nach eigenen Angaben ihr Einstiegsmodell ab Sommer 2012 auch als Quattro an.

Dafür bekommt der Dreitürer neben dem namensgebenden Allradantrieb einen 2,0-Liter großen Turbobenziner mit 188 kW/256 PS. Den Preis hat Audi noch nicht genannt. Allerdings dürfte der A1 Quattro deutlich über dem aktuellen A1-Topmodell liegen, das mit 25 120 Euro in der Liste steht.

Mit mehr als einem Drittel mehr Leistung als der bislang stärkste A1 hat der Allradler entsprechend sportliche Fahrleistungen: Auf Tempo 100 soll der an einem markanten Heckspoiler zu erkennende Kleinwagen in 5,7 Sekunden beschleunigen, die Höchstgeschwindigkeit gibt Audi mit 245 km/h an. Dabei verbraucht der A1 Quattro im Mittel 8,5 Liter und kommt so auf einen CO2-Ausstoß von 202 g/km.

Mehr von Aachener Zeitung