Kreis Heinsberg: Radau, Randale, Schlägereien: Polizei im Dauereinsatz

Kreis Heinsberg: Radau, Randale, Schlägereien: Polizei im Dauereinsatz

Wie in jedem Jahr war auch der Übergang in das Jahr 2010 für die Beamten der Kreispolizeibehörde Heinsberg mit einiger Arbeit verbunden.

So musste im Zeitraum vom 31. Dezember, 20 Uhr, bis Neujahr, 6 Uhr in insgesamt 74 Fällen helfend, beruhigend, aber auch energisch eingeschritten werden.

Insgesamt kam es 13 mal zu Körperverletzungsdelikten bzw. Streitigkeiten, 12 Sachbeschädigungen wurden angezeigt. Neun Randalierer galt es zu beruhigen. Bei vier Personen ließ sich eine Ingewahrsamnahme nicht verhindern. Sches hilflose Personen konnten wieder "auf den rechten Weg gebracht werden" und in sechs Fällen musste die Ruhe wieder hergestellt werden.

Mehr von Aachener Zeitung