Heinsberg: PS-Auslosung: 58 Vereine erhalten 70.000 Euro

Heinsberg: PS-Auslosung: 58 Vereine erhalten 70.000 Euro

70.000 Euro hat die Kreissparkasse Heinsberg als Spenden aus dem Zweckertrag ihrer PS-Auslosung an insgesamt 58 Vereine in der Stadt Heinsberg sowie in den Gemeinden Gangelt, Selfkant und Waldfeucht verteilt.

Der Caritasverband kam dabei in den Genuss einer Großspende. Renate Beumers-Rulands, Filialdirektorin Heinsberg-Gangelt, und Abteilungsdirektor Manfred Dreßen überreichten die Spenden an die Vertreter der ausgewählten Vereine im Rahmen einer Feierstunde im Heinsberger Gebäude der Kreissparkasse.

Im vergangenen Jahr habe die Kreissparkasse vorrangig Musikvereine gefördert und versprochen, in diesem Jahr gemeinnützig tätige Trommler- und Pfeiferkorps zu bedenken, betonte Beumers-Rulands in ihrer Ansprache.

Mehr von Aachener Zeitung