Inden: Polizei stoppt jungen Raser in Inden

Inden: Polizei stoppt jungen Raser in Inden

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle am Mittwochabend bei Lucherberg auf der L 12 hat ein 24-Jähriger offenbar jede Selbstkontrolle beim Einhalten des vorgeschriebenen Tempos verloren, berichtet die Polizei.

Zwischen 19 und 20.30 Uhr fand in der dortigen 50er-Zone eine Lasermessung statt.

Mit einer gemessenen Geschwindigkeit von 131 km/h hatte der Autofahrer aus Inden den bedauernswerten Tageshöchstwert an dieser Stelle erreicht.

Quittiert wird ihm dieses mit einem Bußgeld in voraussichtlicher Höhe von 1.200 Euro und einem dreimonatigen Fahrverbot.

Gegen vier weitere erheblich zu schnelle Fahrzeugführer musste ebenfalls ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet werden.

Mehr von Aachener Zeitung