Politologe Butterwegge über Arm und Reich: „Ungleichheit gefährdet Demokratie“

Kostenpflichtiger Inhalt: Politologe Butterwegge über Arm und Reich : „Ungleichheit gefährdet Demokratie“

Christoph Butterwegge nennt Deutschland eine zerrissene Republik. In der Kluft zwischen Arm und Reich sieht der Kölner Politologe das Kardinalproblem unserer Gesellschaft, sagt er in unserem Interview.