Hamburg: Will Smith wills künftig gerne dramatisch

Hamburg: Will Smith wills künftig gerne dramatisch

Will Smith (43), Hollywoodstar („Men in Black”), möchte sich schauspielerisch neu orientieren. „Ich fühle ich derzeit extrem hungrig auf Dramen. Als hätte ich plötzlich einen Muskel dafür entwickelt”, sagte er dem Magazin „Cinema”.

Am liebsten wolle er nur noch verrückte Menschen spielen. „Ich würde gerne Kunst schaffen und Teil einer Gesellschaft sein, die ihren Mitgliedern Lösungen anbietet, wie man ein erfülltes Leben führt”, formulierte er seine hochgesteckten Ziele.

Darüber, ob seine nächsten Projekte, M. Night Shyamalans Science-Fiction-Abenteuer „After Earth” und die Action-Komödie „Hancock 2”, diesen Wunsch bereits erfüllen, gab Will Smith in dem Interview keine Auskunft.