1. Panorama

Duisburg: Streit endet mit einem Stich ins Herz

Duisburg : Streit endet mit einem Stich ins Herz

Eine 16-Jährige ist am Mittwochnachmittag in Duisburg von einem zweiten gleichaltrigen Mädchen mit einem Messerstich ins Herz lebensgefährlich verletzt worden.

Die beiden waren am Busbahnhof in Streit geraten, wie ein Polizeisprecher sagte. Dabei zog die eine 16-Jährige ein Küchenmesser und stach zu. Das Opfer wurde in der nahe gelegenen Herzklinik notoperiert und schwebte in der Nacht noch immer in Lebensgefahr.

Die Mädchen gehörten offenbar rivalisierenden Cliquen an, hieß es bei der Polizei. Nach einem vorausgegangenen Streit in der Schule trafen sie sich am Nachmittag zufällig wieder. Dabei kam es zu der Messerstecherei.