Edenkoben: Sofa und Gasherd auf Autobahn verursachen Unfall

Edenkoben: Sofa und Gasherd auf Autobahn verursachen Unfall

Ein herrenloses Sofa und ein Gasherd mitten auf der Autobahn: Vier Fahrzeuge konnten den ungewöhnlichen Hindernissen auf der A 65 in der Südpfalz nicht mehr rechtzeitig ausweichen.

Sie wurden beim Zusammenstoß in der Nacht zum Sonntag teilweise schwer beschädigt. Es entstand Sachschaden von rund 10.000 Euro, verletzt wurde nach Angaben der Polizei in Edenkoben niemand.

Wem das Mobiliar gehört, blieb zunächst unklar. Ein Fahrer hatte seine Ladung vermutlich nicht ordentlich gesichert. Nach dem Verlust verschwand er spurlos.

Mehr von Aachener Zeitung