1. Panorama

Düsseldorf: Schumann mit „h”: „Es ist des Lernens kein Ende”

Düsseldorf : Schumann mit „h”: „Es ist des Lernens kein Ende”

Mit einem kleinen „h” an falscher Stelle beweist Nordrhein-Westfalens Landesregierung die selbst propagierte Notwendigkeit ständiger Weiterbildung.

Auf einer Einladung zu einem Podiumsgespräch mit Sozialminister Karl-Josef Laumann (CDU) zum Bildungs-Thema prangt das Motto „Es ist des Lernens kein Ende”.

Allerdings wird die populäre Spruchweisheit des großen romantischen Komponisten Robert Schumann (1810-1856) einem gänzlich unbekannten „Robert Schuhmann” zugesprochen. Der Untertitel des Diskussionsabends fragt zudem spitz: „Ohne Weiterbildung keine Zukunft?”

Ein Sprecher der Staatskanzlei gestand den Irrtum ein: „Der Fehler ist ärgerlich; wo Menschen arbeiten, passiert so etwas!”