1. Panorama

Restaurantgast bezahlt mit unterschriebenem Zettel

Restaurantgast bezahlt mit unterschriebenem Zettel

Speyer. Eine besondere Art der Bezahlung hat ein Gast in einem Lokal in Speyer gewählt. Der Mann aß und trank am Sonntagabend für 17,70 Euro und verließ ohne zu bezahlen das Restaurant.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, hinterließ er an seinem Platz lediglich einen Zettel, den er als „Scheck” überschrieb und mit seinem Namen unterzeichnete. Darauf bevollmächtigte er die Kreissparkasse Rheinpfalz, den Betrag zugunsten des Lokals von seinem Konto einzuziehen.

Anhand der Personenbeschreibung und des Beweisstücks ermittelten die Beamten einen Mann aus Mutterstadt, den sie bisher jedoch nicht stellen konnten.