Kerpen: Rentner als Drogenkurier erwischt

Kerpen: Rentner als Drogenkurier erwischt

Ein 68 Jahre alter Mann ist als Rauschgiftkurier aufgeflogen. Der Rentner war in der Nacht zum Donnerstag auf der Autobahn 4, die aus den Niederlanden in Richtung Köln führt, bei Kerpen ins Visier der Autobahnpolizei geraten.

Dies teilten die Ermittler am Freitag mit. Als sie den Wagen des Mannes durchsuchten, fanden die Beamten etwa 250 Gramm Heroin. Der Mann, der mit einem französischen Kennzeichen unterwegs war und in Deutschland keinen festen Wohnsitz hat, wurde festgenommen. Er sitzt inzwischen in Untersuchungshaft.