Madrid: Piqué und Shakira haben noch keinen Namen für ihr Kind

Madrid: Piqué und Shakira haben noch keinen Namen für ihr Kind

Gerard Piqué (25), spanischer Fußballer, und seine Freundin, die kolumbianische Pop-Sängerin Shakira, haben für ihren ungeborenen Sohn noch keinen Namen.

Das verriet der Star vom FC Barcelona dem spanischen Radiosender RAC 1, wie die Onlinetageszeitung „La Voz Libre” berichtet. „Den passenden Namen müssen wir noch finden”, sagte Piqué.

Auf jeden Fall werde er nicht Ulisito heißen, versicherte der Fußballprofi. Ulisito ist eine Verniedlichung des griechischen Odysseus. Dieser Name sei von den Medien erfunden worden und „lächerlich”. Auch die Namen Biel und Gerard hätten er und Shakira verworfen. „Wir werden sehen”, sagte Piqué. Shakira ist den Angaben zufolge im sechsten Monat schwanger.