1. Panorama

Karlsbad: Pferde auf der Autobahn: Mehrere Unfälle

Karlsbad : Pferde auf der Autobahn: Mehrere Unfälle

Freilaufende Pferde haben am Montagmorgen auf der Autobahn A 8 bei Karlsbad in Baden-Württemberg mehrere Unfälle verursacht. Nach Polizeiangaben waren drei Lkw und zwei Autos in die Karambolagen verwickelt.

Zwei Pferde wurden dabei tödlich und ein weiteres Pferd schwer verletzt. Menschen kamen nicht zu Schaden. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf insgesamt rund 45.000 Euro.

Den Ermittlungen zufolge konnten sich die Pferde aus einer Koppel in Karlsbad befreien. Wie es dazu kam, war zunächst unklar. Die Kadaver auf der Autobahn mussten mit Hilfe eines Kranwagens beseitigt werden. Eine Vollsperrung war nicht notwendig.