London: Pete Doherty sah den Geist von Amy Winehouse

London: Pete Doherty sah den Geist von Amy Winehouse

Pete Doherty (32), Sänger, wird angeblich von der verstorbenen Amy Winehouse heimgesucht. „Er ist fest davon überzeugt, dass er ihren Geist gesehen hat”, sagte ein Informant der britischen Zeitung „The Sun”.

Winehouse, so habe Doherty Freunden erzählt, sei ihm kurz nach ihrem Tod drei oder viermal erschienen, zum Beispiel in seinem Schlafzimmer oder als Reflektion im Fenster.

Doherty, der zu Lebzeiten der Sängerin gut mit Winehouse befreundet war, ist angeblich sogar aus Angst von London nach Paris umgesiedelt. „Viele Leute werden sagen, dass seine Visionen von den Drogen kommen, aber er sagt, er sei clean”, sagte der Informant über Doherty. Winehouse hatte wie Doherty auch in London gelebt.

Mehr von Aachener Zeitung