1. Panorama

San Francisco: Neue Spuren von Flugabenteurer Steve Fossett

San Francisco : Neue Spuren von Flugabenteurer Steve Fossett

Suchtrupps in Kalifornien haben möglicherweise das Flugzeugwrack des seit über einem Jahr vermissten Abenteurers Steve Fossett entdeckt.

Wie der Radiosender KCBS am Mittwochabend (Ortszeit) berichtete, hatten Helfer kurz vor Sonnenuntergang beim Überfliegen einer Bergkette an der Ostseite der Sierra Nevada Flugzeugteile entdeckt. Am Donnerstag sollten Suchmannschaften zu Fuß die Stelle aufsuchen.

Die Suche nach dem seit Februar für tot erklärten US-Piloten war am Mittwoch wieder aufgenommen worden, nachdem Wanderer in der kalifornischen Wildnis Fluglizenzen mit Fossets Namen, ein Pullover und Geldscheine gefunden hatten.

Nach ihrem Fund in über 3000 Metern Höhe in der Nähe des Ortes Mammoth Lakes verständigten sie die Polizei. Der 63-jährige Abenteurer und Weltrekordhalter war am 3. September 2007 im US-Bundesstaat Nevada zu einem Soloflug gestartet, von dem er nicht zurückkehrte.