Berlin: Nelly Furtado spielt „Privatkonzert” in Berlin

Berlin: Nelly Furtado spielt „Privatkonzert” in Berlin

Nelly Furtado spielt am Mittwoch ein „Privatkonzert” in Berlin.

Tickets dafür waren nach Angaben der zuständigen Agentur nicht zu kaufen, sondern nur zu gewinnen. Karten gab es für „eine erlesene Auswahl an Fans”. Nelly Furtados neues Album „The Spirit Indestructible” wird am Freitag, den 14. September veröffentlicht.

Die Kanadierin mit portugiesischen Wurzeln veröffentlichte 2000 ihr Debüt „Whoa, Nelly”. Mit dem Album „Loose” (2006) gelang ihr der weltweite Durchbruch. Die Platte verkaufte sich sieben Millionen Mal. „Mi Plan” (2010) nahm Furtado komplett in Spanisch auf und wurde dafür als erste Kanadierin mit einem Latin-Grammy geehrt.

Mehr von Aachener Zeitung