Siegen: Navi verursacht Auffahr-Unfall

Siegen: Navi verursacht Auffahr-Unfall

Eine irritierende Abbiege-Aufforderung eines Navigationsgerätes hat in Siegen zu einem Auffahr-Unfall geführt.

Eine 54 Jahre alte Autofahrerin hatte trotz Grünlicht an einer Ampel gestoppt, weil ihr das Navi anzeigte, sie solle hier links abbiegen, obwohl dies an dieser Stelle verboten war. Eine nachfolgende Autofahrerin stoppte ebenfalls.

Ein dritter Autofahrer hatte aber offenbar nur auf die grüne Ampel geachtet und fuhr auf den zweiten Wagen auf. Die 28 Jahre alte Autofahrerin wurde leicht verletzt, berichtete die Polizei am Sonntag.

Mehr von Aachener Zeitung