München: Michaela May hat Fernweh

München: Michaela May hat Fernweh

Schauspielerin Michaela May freut sich auf bevorstehende Dreharbeiten für ein Roadmovie und eine Australien-Dokumentation im März.

„Ich habe schon früher Abenteuerreisen geliebt und vor langer Zeit mal einen Roadtrip durch Afrika unternommen.

Wir waren damals zu sechst in zwei VW-Bussen unterwegs, und ich habe sogar ein Jahr lang in Afrika gelebt.

Vielleicht kommt daher auch mein Fernweh”, verriet May am Donnerstagabend beim Branchentreff der Film-und Fernsehbranche „Afterhours 2012”.

Mehr von Aachener Zeitung