München: Michael Schanze bekommt dank Übergewicht interessantere Rollen

München: Michael Schanze bekommt dank Übergewicht interessantere Rollen

Ex-Fernsehmoderator und Schauspieler Michael Schanze hat nach einem Skiunfall 2003 deutlich an Gewicht zugelegt. Er habe danach jahrelang keinen Sport mehr treiben können, sagte Schanze, der am Sonntag (15. Januar) 65 wird, der „Bunten” laut Vorabbericht vom Mittwoch.

„Plötzlich war ich diese mächtige Erscheinung. Dafür bietet man mir nun Rollen aus der Weltliteratur an.”

Schanze war bis Mitte der 1990er Jahre als TV-Moderator und Sänger erfolgreich. Dann folgten die Scheidung von seiner Ehefrau Monika und berufliche Misserfolge. Inzwischen steht er häufiger als Schauspieler auf der Bühne.

Mehr von Aachener Zeitung