Berlin/Frankfurt am Main: Michael Haneke dreht am liebsten mit denselben Schauspielern

Berlin/Frankfurt am Main: Michael Haneke dreht am liebsten mit denselben Schauspielern

Der Regisseur Michael Haneke („Liebe”) setzt bei seinen Filmen auf ihm bereits bekannte Gesichter.

Er arbeite „am liebsten immer mit den gleichen Schauspielern, der gleichen Crew”, sagte der 70-Jährige der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung”. Darum seien der Tod der Schauspieler Ulrich Mühe und Susanne Lothar für ihn neben der privaten auch eine berufliche Tragödie gewesen.
„Der Uli war mein Alter Ego in meinen frühen Filmen”, erklärte Haneke. „Und ich habe viele Rollen, beispielsweise die Freundin des Arztes im Weißen Band nur deshalb geschrieben, weil ich wusste, dass die Suse sie spielen kann”, sagte er weiter.

Mehr von Aachener Zeitung