1. Panorama

Düsseldorf: Mehr als 620 Unfälle durch Blitzeis

Düsseldorf : Mehr als 620 Unfälle durch Blitzeis

Plötzlich auftretendes Glatteis hat am Sonntag zu mehr als 620 Unfällen auf den Straßen Nordrhein-Westfalens geführt. Sieben Personen wurden schwer verletzt, in der überwiegenden Zahl der Fälle blieb es aber nach Angaben der Polizei bei Blechschäden.

Besonders betroffen waren Ostwestfalen, das Münsterland, Teile des Sauerlandes und des Ruhrgebiets. Wegen Glatteisunfällen wurde die Autobahn 2 bei Bielefeld eineinhalb Stunden lang gesperrt.

Allein im Kreis Bielefeld registrierte die Polizei in den Vormittagsstunden 57 Blitzeis-bedingte Unfälle. Auch in Niedersachsen gab es zahlreiche Unfälle.